28.09.07

Hallo Bettina,

 

nun bin ich seit ein paar Stunden bei meiner neuen Familie - und es ist einfach toll hier!!!

Ich schicke dir gleich die ersten Photos mit, damit du siehst, wie wohl ich mich hier fühle.

 

Die Autofahrt war okay, Frauchen hat mich die ganze Zeit im Arm gehalten und mir lange Geschichten erzählt - von meinem neuen Zuhause, von Finja - und mir ist gar nicht übel geworden!

Wir haben dann noch schnell ein sehr schickes kleines Geschirr für mich gekauft (Ferrarirot - Mann, wie ein großer Hund seh ich damit schon aus!).

Zuhause hab ich dann Finja kennen gelernt. Sie war total lieb zu mir (und Frauchen sehr erleichtert!) und ich hab sie als mein großes Vorbild auserkoren. Gemeinsam sind wir eine Runde spazieren gegangen und als ich gesehen habe, wie schön Finja an der Leine gelaufen ist, hat mir das sehr imponiert und ich hab´s ihr einfach nachgemacht.

Meine neue Familie war selig und als ich dann noch ein kleines Geschäft mitten auf dem Weg erledigt habe, fand die Freude kein Ende mehr. Lustig, womit man die schon glücklich machen kann!

 

Im Garten kann man toll mit Franzi spielen (siehe Photo!) - und irgendwann bin ich dann vor Müdigkeit einfach umgekippt (kannste auch aufm Photo sehen).

 

Nun wird es dunkel und Frauchen bereitet unser Nachtlager vor (ich darf bei Frauchen schlafen - cooool!).

 

Bis morgen,

Gracie

 

PS: Viele liebe Grüße von meiner Familie an alle!

 

 

 

Zurück