17. August 2005

                                                                                              

Hei Leute,
 
wollte mich mal bei Euch melden, mein Herrchen meint es wäre eine gute Idee da Ihr Euch ja neun Wochen lang gut um mich gekümmert habt. Mein Frauchen und mein Herrchen sagen, das wäre auch der Grund warum ich schon so ein "Großer" bin, was Sie wohl damit meinen? Eigentlich bin ich ja noch klein, aber egal.
Mein neuer Kumpel heißt Rusty, er ist ein Jack-Russell und ich glaube er mag mich, denn ich bin der erste und einzige der in seinen Bettchen schlafen darf. Ab und zu klaue ich ihn seine Kauknochen und sein Lieblingsspielzeug. Auch aus seinen Futternapf esse ich mal etwas, ohne das er böse wird.
Übrigens, das darf nicht mal Frauchen oder Herrchen!
Beim Spielen knurrt er manchmal....... o.k. ich gebe zu, ich bin manchmal ganz schön stürmisch mit ihm.
Das Spielen mit so Jungs wie ich, muß er erst wieder üben.
Herrchen sagt, ich muß etwas Geduld haben, hab ich ja dann auch.
Es wird ja von Tag zu Tag besser. Heute haben wir z.B. Tauziehen gespielt, Rusty hat dann aber aufgegeben, ich bin eben doch der Stärkere.
 Herrchen ist begeistert, wie klug ich schon bin und das ich schon jetzt auf meinen Namen höre. Was der nur hat, freilich weiß ich, das ich Chap heiße. Das habt Ihr ja schon in den ersten neun Wochen immer zu mir gesagt. Mein Herrchen sagt, er hatte schon mehrere Hunde, aber ich bin der erste der schon nach drei Tagen zu fast 95% Stubenrein ist. Aber ich sage Euch es sind eigentlich schon 100%, denn an den restlichen 5% die manchmal noch schief gehen, ist eigentlich mein Herrchen schuld. Weil er es manchmal nicht gleich kapiert was ich will, jetzt muß ich ihm halt anstupsen und etwas winseln, dann kapiert`s auch er. Aber naja, er ist halt nur ein Mensch, drum verzeihe ich ihm halt.
Heute war ich schon das 3.mal im Studio dabei, wau wieviel Leute ich da auf einmal gesehen habe! Alle sagen, ach ist der süß!!! Wenn ich die dann nicht mehr sehen will gehe ich einfach ins Büro und lege mich in Rustys Bettchen. Die Kiste, die für mich eigentlich vorgesehen war gefällt mir nicht so.
Rusty schläft dann am Boden neben der Bürotür. Herrchen sagt, dann bekommt halt Rusty ein neues Bettchen.
Übrigens es geht mir bei meiner neuen Familie super gut wie Ihr vielleicht schon gemerkt habt!
Ich werde mich auf jeden Fall wieder bei Euch melden.
Vielleicht können wir uns mal wieder treffen entweder bei Euch oder bei uns, aber das besprecht Ihr am besten mit meinen neuen Eltern. So, jetzt bin ich müde und gehe nach meinen Abendessen mit Frauchen, Herrchen und Rusty schlafen.
Von denen soll ich auch schöne Grüße ausrichten.
Herrchen schickt Euch die nächsten Tage mal Fotos mit der Post.
Gute Nacht Ihr alle!

Euer Chap

 

Zurück